Eulenspiegel in Wasserburg

22. November 2015

Eulenspiegel, ein Platz zum Wohlfühlen, weit weg von Hektik und Alltag; und doch um die Ecke. Da ich aus Wasserburg komme, möchte ich euch diesen Ort natürlich nicht vorenthalten. Ein altes Fachwerkhaus mitten im Zentrum der „Metropole Wasserburg“, beherbergt neben dem kleinen Bioladen und dem eigenen Kulturraum ein sehr gemütliches Restaurant & Cafe. Wir entscheiden uns am kalten und grauen Samstag hier auf ein Mittagessen einzukehren. Neben einer Karte mit Klassikern wie Wurstsalat und Saibling gibt es eine Tageskarte auf einer großen Tafel. Das Angebot klingt wirklich köstlich. Ich entscheide mich für indisches Poppadum mit Reis und Dal. Meine Begleiter für gedünstetes Demeter-Gemüse und Salat im Weckglas. Was ich wirklich super finde, ist  die Wahl der Rohstoffe. Zum größten Teil wird Salat, Gemüse, Obst, Wein, Fleisch uvm. aus der Nachbarschaft in Bio-Qualität bezogen. Die Gewürze werden eigenhändig aus Indien, Thailand & Marokko importiert. Da bin ich doch gleich doppelt gespannt auf mein indisches Gericht und werde schließlich nicht enttäuscht. Super lecker, wirklich sehr indien-like und mit Liebe angerichtet. Und weil es so köstlich war, gibt es noch einen lauwarmen Schokokuchen mit Vanilleeis und marinierten Kirschen danach. Hmmmhhhh…

Die Location ist ein gemütlicher Mix aus 70s Möbeln, einem Klavier und wechselnden Kunstausstellungen. Die gehäkelten Lampenschirme und bunt befüllten Weckgläser runden die Einrichtung ab. An den Wochenenden finden wechselnde Veranstaltungen statt. Wer von den Leckereien nicht genung bekommt, kann im direkt angrenzenden Bioladen zuschlagen. Mein Tipp für einen gemütlichen Abend oder einen Kaffee mit selbstgebackenem Kuchen und 

Zur Webseite Eulenspiegel…

 

This is my bubble content.

 

www.vierzigneunzig.de

Related Posts