Fritsch am Pfänder

6. Dezember 2015

Lecker essen am Pfänder

Fritsch am Berg, davon habe ich nun schon so viel gehört. Die Lage ist auf jeden Fall wirklich viel versprechend – wir testen es doch direkt zu einer Geburtstagsfeier mal aus. Die Anfahrt ist nur über die Pfänderstraße möglich und allein das lohnt sich wegen des wunderschönen Blicks über den Bodensee. Die Straße ist steil und manch fitter Radfahrer quält sich hier gern mal hinauf. Wir haben zum Abendessen reserviert und bekommen einen schönen Blick über den See bei Nacht, mit kleinen Lichtern verziert. Fast schon romantisch . Am Tag lädt zusätzlich eine große Terrasse zum gemütlichen Verweilen und Sonnenbaden ein. Wir betreten eine gemütlich-schicke Eingangshalle mit herrlichen großen Ohrensesseln in denen wir uns direkt einen Aperitif bestellen, bevor es weiter in das Hauptrestaurant geht. Direkt an der riesigen Fensterfront – natürlich wieder mit grandiosem Blick über den See – bekommen wir einen Tisch. Die Atmosphäre und die Inneneinrichtung ist ein cooler Mix aus Retro & urig-chic. Die Stühle & Lampen erinnern mich ein wenig an die 50er Jahre, das holzige Interieur an eine urige Alm. Wirklich eine gelungen Kombination und super passend für diese Location. Das Speisenangebot ist regional gehalten und passend zum Herbst/Winter gibt es zusätzlich Wildgerichte. Für mich gibt es heute eine Allgäuer Kässuppe und Hirschgulasch mit hausgemachtem Blaukraut und Knödeln. Die Nachtischkarte solltet ihr danach nicht vergessen zu bestellen – es lohnt sich ungemein. Und wer nun im „Fresskoma“ angekommen ist, kann sich im Nebenraum ins „Reich des Verstandes“ legen und mit einem kleinen Absacker und einem Buch aus der hauseigenen Bibliothek den Abend ausklingen lassen.  

Mein Fazit: Wer sich mal was Besonderes gönnen möchte, sollte den Weg hier hoch in Angriff nehmen. Leckeres Essen in toller Atmosphäre, mit fantastischem Blick. Das Essen wird liebevoll angerichtet und Beilagen kommen in Omas Weckgläsern. Wer es nicht mehr nach Hause schafft, kann sich im MentalSpa Hotel direkt einquartieren. Ich wurde gebeten für Restaurants eine Preisangabe zu machen: nicht ganz günstig aber fürs Rundum-Paket gerechtfertigt. Ich vergebe:   Enjoy!

 

 

Damit ihr es auch findet
This is my bubble content.
www.vierzigneunzig.de

Related Posts